Johanneskirche am Feuersee

Veranstaltungsort

Johanneskirche am Feuersee
Gutenbergstr. 11, 70176 Stuttgart

Datum

05 Nov 2021
Vorbei!

Uhrzeit

20:00 - 21:30

Il Gusto Barocco & Miriam Feuersinger

Die Pandemie wirkt sich nach wie vor auf die Planungen im Kulturbereich aus. Vor drei Wochen erhielten wir die Nachricht über die Unsicherheit eines lange geplanten Gastspiels mit den jüngst auf CD erschienenen Brandenburgischen Konzerten – das gleiche Programm hatten wir auch für unser Stuttgarter Konzert vorgesehen.
Trotz aller Unsicherheiten wollten wir das Konzert am 5.11. in der Johanneskirche Stuttgart unbedingt erhalten und haben für Sie ein Solistenquartett zusammen gestellt. Wir freuen uns, dass Miriam Feuersinger nach wie vor Bachs Kantate zum Ende des Kirchenjahres „Ich habe genug“ in der selten gespielten Fassung für Sopran und Traversflöte interpretieren wird – darüber hinaus Choräle aus Schemmelis Gesangbuch. Auch die Instrumentalwerke Bachs verweisen auf den Ewigkeitssonntag: insbesondere die Sonate für Flöte, Gambe und Cembalo in E-Dur thematisiert die letzten Dinge, die Vergewisserung des ewigen Lebens und die Aussicht auf das Paradies.

 

PROGRAMM

Werke von Johann Sebastian Bach (1685-1750)


Aus: Sechs Lieder aus dem „Clavier-Büchlein“ von Anna Magdalena Bach
„Schaffs in mir Gott nach deinem Willen“ (BWV 517)


Sonata für Viola da Gamba und Cembalo G-Dur (BWV 1027)
Adagio – Allegro ma non tanto – Andante – Allegro Moderato


“O Ewigkeit, du Donnerwort” (BWV 513)


Präludium und Fuge a-moll (BWV 865)
aus „Wohltemperiertes Clavier, Teil 1“


„Gib dich zufrieden und sei stille“ (BWV 512)


Sonata für Flauto traverso und Basso Continuo E-Dur (BWV 1035)
Adagio ma non tanto – Allegro – Siciliano – Allegro assai


Kantate „Ich habe genung“ (BWV 82a)
für Sopran, Flauto traverso, Orgel und Basso Continuo

Aria: Ich habe genung
Recitativo: Ich habe genung
Aria: Schlummert ein, ihr matten Augen
Recitativo: Mein Gott! wenn kömmt das schöne: Nun!
Aria: Ich freue mich auf meinen Tod


***
Miriam Feuersinger, Sopran

Solisten von il Gusto Barocco
Claire Genewein, Flauto traverso
Jonathan Pešek, Viola da Gamba
Jörg Halubek, Cembalo und Orgel

 

Für den Einlass ins Konzert ist ein 2G-Nachweis und Personalausweis erforderlich.